RST_5749

Geschichte

Im Jahre 1867 wurden erste Gottesdienste in Ziefen gefeiert. Im Verlauf der über 150 jährigen Geschichte der Chrischona Gemeinde Ziefen trafen sich die Mitglieder in verschiedenen Räumlichkeiten zu Gottesdiensten und anderen Anlässen. Im Jahre 1974 bezog die Gemeinde dann die neue Kapelle im Krummacker 1 in Ziefen. Zur Zeit zählt die Gemeinde in Ziefen 85 eingetragene Mitglieder, die sich am Sonntag mit anderen Besuchern zusammen zum Gottesdienst trifft. Unter der Woche werden die Räumlichkeiten der Kapelle für Jungschar, Zyschtigsträff und Bibelträff, Sitzungen, Gebetstreffen, Frauentreffen, Gemeindebibelschule etc. benützt.